Get Adobe Flash player

toelz 4Oberallgäuer Rettungsdienst-Einsatzleiter zu Gast beim Bergwacht Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Als erste Organisatorische – Rettungsdienst – Einsatzleiter aus der Region Allgäu, besuchten am vergangenen Wochenende, die beiden Dienstgruppenleiter Christian Bader (Immenmstadt) und Josef Dornach (Oberstdorf) das Bergwacht Zentrum für Sicherheit und Ausbildung in Bad Tölz.
Im Rahmen des Ausbildungsprogramms wurden theoretische Aspekte der Einsatzleitung im alpinen- und unwegsamen Gelände vermittelt und die hierzu rechtlichen Aspekte beleuchtet. Auch die Grundlagen für eine reibungslose Zusammenarbeit mit anderen Rettungsdienst- und Hilfsorganisationen werden hier, durch die Trainer und Ausbilder, den werdenden Bergwacht-Einsatzleitern näher gebracht.


In der weltweit einzigartigen Trainingsanlage für die technische Luftrettung konnten dann im Praxistraining, Einsatzverfahren mit dem Hubschrauber umweltfreundlich, zuverlässig, realistisch und äußerst effizient gemeinsam geübt und abgearbeitet werden.
Mit dem Besuch in Bad Tölz wollen die beiden Oberallgäuer Rettungsdienst-Einsatzleiter die Zusammenarbeit mit der Bergwacht vertiefen um aus bestehenden Einsatz-Schnittstellen künftig Einsatz-Nahtstellen zu machen.
Bei der Zertifikat-Übergabe, am Ende der hochprofessionellen und einzigartigen Fortbildungsveranstaltung war man sich einig: „Wir können nur gemeinsam mit- und voneinander lernen um eine lückenlose und sichere Patientenversorgung gewährleisten zu können."
(Text und Bilder: Dornach, Bader)